Schülerzeitung am Hölty Gymnasium Wunstorf

Bücher

Homo Faber- Buchrezension

Der Bericht ,,Homo Faber“ von Max Frisch, welcher erstmals im Jahre 1957 im Suhrkamp Verlag erschien, wird aus der Sicht des 50-jährigen Walter Faber erstattet. Walter Faber ist ein sehr Technik gebundener und logischer Mensch, somit kann

Buchrezension: Numbers – Den Tod im Blick

Jem ist ein 15-jähriges Mädchen und wohnt bei einer Pflegemutter. Sie hatte eine sehr schwere Kindheit, da ihre leibliche Mutter drogenabhängig war und an einer Überdosis starb. Seitdem wird Jem von einer Pflegefamilie zur nächsten gereicht,

Game of Thrones

Die Herren von Winterfell Die Geschichte spielt in Westeros, auch die „Sieben Königslande“ genannt. Eddard Stark, Wächter und Lord des Nordens erfüllt immer treu dem König ergeben seine Pflichten. Als dann die „Rechte Hand“ seines gute Freundes

City of Bones

Die fünfzehnjährige Clarissa Fray, auch genannt Clary, geht mit ihrem besten Freund Simon in einen Club, um mal wieder zu feiern. Schon am Eingang fällt ihr ein seltsamer Junge auf, den sie zu einem späteren Zeitpunkt erneut erblickt. Doch drei

Animorphs

In dem Buch „Animorphs“ geht es darum, dass fünf ganz normale Kids die Fähigkeit bekommen zu morphen und mit dieser Fähigkeit  dann Aufgabe bekommen, die Menschheit zu retten. Morphen heißt so viel wie „sich in Tiere

SMS von gestern Nacht – Buchrezension

Eine SMS versendet heute fast jeder. Doch die Kurznachrichten der Nächte, in denen man vielleicht einfach zu wild gefeiert hat, sind immer die peinlichsten und lustigsten. Die Autoren Anna Koch und Axel Lilienblum sammelten zu Beginn eigene und