Schülerzeitung am Hölty Gymnasium Wunstorf

Allgemeines

Klimawandel und Ernährung

Unsere Reporter konnten sich im Laufe dieser Woche der Nachhaltigkeit von verschiedensten Projekten, unter anderen auch von dem Klimawandel- und Ernährungsprojekt, überzeugen. In einer klassenübergreifenden Gruppe wurde auf anschauliche Weise ein Animationsfilm erstellt. Bei der Erstellung des Animationsfilms hatte die Gruppe nicht nur Spaß, sondern auch einen belehrenden und kindergerechten Film erstellt. Ich möchte dem Film ja gar nicht seine bildende Wirkung absprechen, dennoch setzt der Film die meiste Zeit nur auf große Zahlen und einen kurzzeitigen Moment der Überraschung und des Schocks. Außerdem sind die genannten Möglichkeiten zur Reduzierung von Fleischkonsum und Schadstoffemissionen, wie die Einführung eines vegetarischen Tages und der Kauf von ausschließlich Biofleisch, teils eher idealistisch und theoretisch, da sie teilweise eine starke Kostensteigerung zur Folge hätten, die sich nicht jeder leisten könnte. Trotz des Außerachtlassens der sozialen Aspekte auf diesem ideologischen Feldzug, möchten wir noch einmal betonen, dass das Projekt nicht nur mit viel Leidenschaft und Hingabe zum Thema, sondern auch mit dem Bildungsanspruch unserer Schule vereinbar ist.

Über den Autor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*