Schülerzeitung am Hölty Gymnasium Wunstorf

Allgemeines

Was sind gute Vorsätze,wo kommen sie her und warum macht man sie?

Gute Vorsätze sind eigentlich Sachen, die gut für die Umwelt und den Körper ist. Aber, wann macht man sich eigentlich  gute Vorsätze? Es gibt sogar einen guten Vorsatz, den sich eigentlich fast alle schon einmal vorgenommen haben: die Umwelt schützen. Das heißt, das Auto mal stehen lassen und mal mit dem Fahrrad fahren oder zu Fuß gehen, keinen Müll im Wald liegen lassen, auf Einmalartikel (z.B. Plastikgeschirr) verzichten u.s.w..  Gute Vorsätze setzt man sich, wenn man denkt, dass man etwas nicht so gut macht und besser machen will (z.B. nicht mehr so viel Süßes essen oder viel Sport machen). Die meisten Leute machen sich die guten Vorsätze zum Ende des Jahres und geltend für das nächste Jahr. Viele (auch ich, muss ich zugeben) halten diese meistens nur für kurze Zeit ein und sind dann wie vorher. Das hängt davon ab, was für einen guten Vorsatz man sich vorgenommen hat. Ganz besonders schlimm einzuhalten ist, dass man nicht so viele Süßigkeiten isst. Bei mir ist das so, dass ich daran denke, dass ich aufhören muss, nach eine gewissen Zeit, aber dann immer sage:,,Ach komm, einer geht noch, und der auch…“. Und dann habe ich schon den Vorsatz nicht eingehalten. Aber wenn man genau darauf achtet, dass man die Linie nicht übertritt, hält man den guten Vorsatz bestimmt ein.

 

 

Wenn euch der Artikel gefallen hat, könnt ihr euch gerne in den Kommentaren verewigen.

Über den Autor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*