Schülerzeitung am Hölty Gymnasium Wunstorf

Games

Piano Tiles – eine Spielreihe

Das Spiel Piano Tiles wurde am  28. März 2014 vom Entwickler Cheetah Mobile auf den Markt gebracht . Es ist auch unter dem Namen Don’t tap the white tile bekannt was soviel wie Tippen Sie nicht auf die weiße Kachel heißt . Bei diesem Spiel geht es darum, verschiedene Musikstücke zu spielen . Man muss auf die schwarzen Tasten drücken, um einen Ton zu erzeugen. Es gibt schnelle, gebundene Noten oder andere Noten. Wenn man auf den weißen Hintergrund kommt, geht die Musik aus und die Runde ist vorbei. Je nachdem, wie weit man kommt, wird es schneller und für eine erreichte Punktzahl bekommt man Sterne und wenn man im Spiel bis zu drei erreichte Sterne erspielt hat, kommt ein Modus, wo er versucht, möglichst viele gelbe Notenblöcke zu sammeln. Von diesen gelben Notenblöcken kann man sich z.B. neue Lieder erstellen. Danach wird das Lied deutlich schneller und sie Punkte werden schneller. Man kann auch den Rekord-Modus spielen, wo es darum geht, bei ganz vielen Stücke hintereinander so weit zu kommen wie möglich. Der Weltrekord momentan liegt bei ungefähr 20.000. Für Menschen, die Musik lieben, ist das genau das richtige Spiel. Außerdem braucht es kein WLAN und es ist toll, verschiedene Musikstücke zu spielen .

Über den Autor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*