Schülerzeitung am Hölty Gymnasium Wunstorf

Games

PARAGON der Grafikchampion

Das ACTION-MOBA „PARAGON“ ist von Epic Games auf PS4 und PC zu spielen. Wenn Epic Games an einem MOBA schraubt, ist die Grafik fraglos klasse, aber wie sieht das Spiel unter der Oberfläche aus?

PARAGON ist zwar erst im 3 Quartal 2016 erschienen, aber sieht schon verdammt gut aus, zugegeben liegt die Latte hier nicht besonders hoch denn die ober-MOBAS wie „League of Legends“, „Dota 2“ oder „Heros of the storm“ sind wahrlich keine Schönheiten. Danke der Hauseigenen Unreal 4 Engine ist PARAGON eine Granate! Seien es die edel schimmernden, sehr detaillierten  Metallrüstungen, die beeindruckenden Rauch und Explosionseffekte, oder die mystisch bewucherten Felsen und Ruinen


    Bildergebnis für paragon steel

ULTIMATIVER ANGRIFF

Jeder Held verfügt über eine Ulti,

das ist ein sehr starker Angriff, der

lange zum aufladen braucht.


HART UMKÄMPFTER MARKT

Um ein MOBA zum Erfolg zu führen reicht eine tolle Grafik aber leider nicht aus. Die Konkurrenz ist groß, und die seit Jahren wachsenden Platzhirsche mit ihren loyalen Communitys lassen wenig Platz in der Oberliga. Ob PARAGON in diesem hart umkämpften Markt je einen großen Anteil erringen wir, bleibt offen. Aber hoffen darf man! Vielleicht erspielt sich PARAGON ja einen Vorteil, in dem es ein Paar Dinge anders macht als die Klassiker wie  „League of Legends“, „Dota 2“ und „Heros of the Storm“. Klar, das Spielprinzip ist identisch. Zwei Teams mit Jeweils 5 Spielern treten gegeneinander an, um erst die Türme und am Ende den Energiekern im Herzen der gegnerischen Basis zu zerstören. Es gibt drei Lanes, Türme, den Dschungel, Creep, und die Helden-Charaktere mit ihren eigenen Stärken und Schwächen. Alles wie bei den großen Konkurrenten also.

Aber: In PARAGON steuerst du deinen Charakter nicht wie gewohnt aus der Draufsicht, sondern aus der Third-Person-Perspektive. So hat sich das Spiel zusammen mit „Smite“ in einer MOBA Nische niedergelassen. Und PARAGON spielt sich auch so ähnlich wie „Smite“ von Hi-Rez. Ob du nun Raketen, Granaten, Laser, Gewähre, Schwerter, Bögen, Speere, Magie nutzt, oder einfach nur draufhaust, fällt Spielerisch außer an den unterschiedlichen Animationen kaum ins Auge. Obendrein gibt es noch passive Aufwertungen, wie z.b eine höhere Schussrate.

KEINE EXPERIMENTE

Unter den mittlerweile 27 Helden, bei denen  monatlich Neue dazukommen, sind die üblichen Verdächtigen: Vernkämper, die wenig aushalten, viel Schaden machen und über große Distanzen angreifen können, Tanks, die sich in den Nahkampf stürzen und die Attacken der Gegner auf sich ziehen, Assassinen, die blitzschnell Distanzen überbrücken, und Supporter, die Teamkammeraden heilen oder Schilde aufstellen um sie zu schützen.


Bildergebnis für Paragon

                                            BITTE AUFLADEN

Mana ist in PARAGON so wie in anderen MOBAS

das A und O, wenn du keines mehr hastBildergebnis für Paragon sparrow kannst du Angriffe nicht ausführen.

 

 

 

 

 

FRAU TEILT AUS

Die Heldin Sparrow teilt mit ihrem Bogen sehr viel Schaden aus,

und kann so auch aus der Verne angreifen. Leider hält sie nicht besonders viel aus, was andererseits auch gut ist, da sie sonst zu OP wäre.


HAST DU KARTEN?

Bevor es mit den großen Teamkämpfen losgeht geht es erstmal mit der Laning-Phase los, mit einem Heil und Mana Trank im Gepäck schlachtest du die Gegner ab und zerstörst die Türme. Im Spielverlauf bekommst du Erfahrungspunkte, mit denen du deine Karten aufleveln kannst. Manche Karten und Monster haben Eigenschaften wie, das wenn man sie tötet, man unsichtbar ist oder mehr Schaden macht.

FAZIT

PARAGON sieht super aus und spielt sich auch mega es hat mich auf jeden Fall auf seine Seite gezogen. Ich kann es nur weiterempfehlen!


 

Über den Autor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*